Unsere Ammertäler Metzgerei Egeler besteht inzwischen seit über 100 Jahren. Gegründet im Jahr 1911 arbeitet mittlerweile die 4. Generation in unserem Familienbetrieb in Reusten, das nahe dem Schönbuch zwischen Tübingen, Herrenberg und Rottenburg liegt.

1911
eröffnen Gottlieb und Anna Egeler ihre Metzgerei mit Landwirtschaft und Viehhandel
1950
übernimmt Gottlieb Egeler Junior die Metzgerei
1955
eröffnet er zusammen mit seiner Frau Ruth eine Verkaufsstelle in Oberndorf
1981
wird die Filiale in Wendelsheim eröffnet
1983
übernehmen Günther Egeler und seine Frau Christine die Metzgerei
1988
wird der Partyservice gegründet
1990
wird die Metzgerei Egeler Bioland-zertifiziert, für ausgewählte Fleisch- & Wurstwaren
1998
wird Günther Egeler zum Obermeister der Fleischerinnung Tübingen gewählt 
2000
Neubau und Erweiterung der vorhandenen Produktions- und Ladenfläche
2007
legt Martin Egeler seine Meisterprüfung ab
2008
Lena und Martin Egeler steigen in das Familienunternehmen ein
2011 
100-jähriges Firmenjubiläum mit großem Tag der offenen Tür
2014
Umfirmierung in die Ammertäler Metzgerei Egeler GbR
Oktober 2016 
Eröffnung des Laden-Neubaus mit Sitzgelegenheiten und eigenem Dry Aged-Reifeschrank im Laden
Januar 2017
Inbetriebnahme der Ammertäler-Abholboxen (24 Stunden am Tag - nach vorheriger Bestellung)
März 2016
Hochzeit von Jessica und Martin Egeler
Oktober 2017
Martin Egeler bildet sich zum Fleisch-Sommelier aus - als erster im Landkreis Tübingen
Januar 2018
Geburt von Martins und Jessicas Tochter Marie
Februar 2018 
Hochzeit von Lena (Egeler) und Daniel Feßler 
Oktober 2018 
Geburt von Lenas und Daniels Sohn Maximilian
Unser Familienbetrieb setzt sich aktuell aus der 3. und 4. Generation Egeler zusammen:

Günther Egeler, Metzgermeister und Geschäftsführer
Christine Egeler, Verkauf, Partyservice & Büro
Martin Egeler, Metzgermeister & Betriebswirt im Handwerk, Geschäftsführer
Lena Feßler (geb. Egeler), Partyservice & Büro (Diplom Betriebswirtin (BA)), Geschäftsführerin

Unser Team besteht aus fünf Metzgergesellen, neun Fleischerei-Fachverkäuferinnen, vier Auszubildenden (3 Metzger & 1 Verkäuferin),  vier Köchen und vielen hervorragend geschulten Mitarbeitern und Aushilfen, Verkäuferinnen und 2 DHBW Studenten.

Aus Liebhaberei an eigenen Rindern haben Martin & Günther Egeler eine eigene Herde - "Unser Ammertal-Rind"

Da wir uns nur mit bestem Geschmack zufrieden geben,  haben wir uns auf die Zucht und Verarbeitung einer besonderen Rinderrasse spezialisiert. Unsere Ammertäler (Hinterwälder) sind edle Tiere, die sich gern und viel bewegen und überaus anpassungsfähig sind. Auf unseren Wiesen finden sie schmackhafte Gräser und Kräuter, die ihrem Fleisch einen besonders aromatischen Geschmack verleihen. Unsere Rinder werden nicht gemästet, sondern dürfen nach Lust und Laune fressen. Den Unterschied werden Sie schmecken!  

nur auf Nachfrage und in unbestimmten Abständen erhältlich!